Fleur East stammt aus Walthamstow im Norden Londons. Sie nahm 2005 erstmals an der britischen Castingshow The X Factor als Teil der Addictiv Ladies teil. Die Gruppe schied jedoch bereits in der ersten Livesendung aus. Danach konzentrierte sie sich erst einmal auf ihr Studium und machte an der Queen Mary Universität ihren Abschluss in Journalismus und Zeitgeschichte. 2012 unterschrieb sie einen Plattenvertrag mit dem Label Strictly Rhythm und veröffentlichte die Solo-EP She. Einen ersten Erfolg hatte sie als Gastsängerin des Projekts Drumsound & Bassline Smith bei One in a Million, das es bis in die offiziellen britischen Charts schaffte.

FleurLA18web

After blowing everyone away with her debut single, ‘Sax’ – Fleur East has followed up with her pop-synth party track ‘More and More’. Originally offered to fans as an instant download, the track quickly became a fan fave prompting Fleur to make the track her official second single!