MUSIK FORMATE (RADIO-FORMATE)

In der Musikszene, im Radio und auch beim musiconly-Playlists vom PC spricht man von Format oder Format Musik bzw. Format Radio! 

Formatradio ist ein Hörfunkprogramm, das für seine gesamte Sendezeit einem bestimmten Radioformat, also einer festgelegten Musikausrichtung, Programmfarbe und Programmstruktur, unterworfen ist. Die Programmgestaltung besagt, dass das festgelegte Format Tag und Nacht durchhörbar sein muss und so vom Publikum immer gleich zu erkennen ist. Die Betreiber von Formatradio sind nicht so sehr an Qualität, sondern vielmehr an hohen Werbeeinnahmen interessiert.

Format Radio eigentlich aus den USA

Eigentlich kommt das formatierte Radio aus den USA, wo seit langem eine unübersichtliche Fülle an spezialisierten Radioprogrammen durch den Äther dringt. Im Wettbewerb um die Gunst des Publikums und der Werbekunden bringen die kommerziellen US-Stationen ständig neue Radioformate auf den Markt. Heute wird auch im deutschsprachigen Raum in allen Mehrheitsprogrammen (auch der öffentlich-rechtlichen Anstalten) ein an wirtschaftlichen Kriterien ausgerichtetes Format-Radio gemacht.

Top-Formate: AC und CHR Format!

Das populärste Radioformat wird AC (Adult Contemporary) genannt. Dieses Format richtet sich an erwachsene HörerInnen zwischen 25 und 50 Jahren und bietet Rock und Popmusik ohne besondere Extravaganzen und harte Töne. Das AC-Format hat das größte und kaufkräftigste Hörerpotenzial und dominiert den deutschsprachigen Radiomarkt. Nach der Devise „laut und fröhlich“ wendet sich das CHR-Format (Contemporary Hit Radio) an die zweitgrößte Zielgruppe, die Jugendlichen. Es sendet alle Hits, die sich gerade am besten verkaufen. Für die älteren Semester unter den HörerInnen wird vor allem „Easy Listening“ als formatierter Sound angeboten.

DIE GÄNGIGSTEN MUSIK-FORMATE

Adult Contemporary (AC)

Dieses Format ist eines der meist verwendeten der Welt. Es richtet sich mit Rock und Pop an die „Erwachsenen“, also an die 18 – 49 jährigen. Neben der aktuellen Musik gibt es hin und wieder auch mal einen Titel, der nicht dem Trend der Zeit entspricht. Hard Rock wird jedoch auf jedenfall nicht gespielt! Beispiele: Elton John, Madonna, Rod Stewart

Euro AC

Wie bei AC werden bekannte Poptitel gesendet. Zusätzlich kommen französische, italienische und deutsche Titel hinzu. Derartige Sender wirken im Ganzen nicht aufdringlich.

Hot AC (AC-CHR)

An der Abkürzung kann man Erkennen, daß es sich bei diesem Format um eine Mischung aus „Adult Contemporary“ und „Contemporary Hit Radio“ (bzw. „Top-40“) handelt. Auch dies ist ein weit verbreitetes Format in deutschsprachigem Raum. Es wird Musik aus den 80ern und 90ern gespielt. Wobei neuere Hits dominieren. Softe Hits kommen weniger vor, Rap und „Hard Rockmusik“ überhaupt nicht.

Modern AC

Eine Mischung aus „Hot AC“ und „Alternative Rock“. Es werden hauptsächlich Titel aus den 80ern und 90ern und „Alternative Rock“-Songs die dem „mainstream“ entsprechen, gespielt. Beispiele: Del Amitri, Sting, Collective Soul

Relaxed AC (RAC)

Ist sehr verwandt mit Soft AC. Auch hier werden ruhigere Titel gespielt. Hinzukommt, wie im Falle des Münchner „Relax FM“, auch Jazz.

Soft Adult Contemporary (Soft AC)

Es ist eine Art softe „Adult Contemporary“-Mischung und ist zugleich ein Mix mit „Easy Listening“. Auch nicht mehr aktueller „Soft Rock“ wird gespielt. Beispiele: Natalie Cole, Phil Collins

Contemporary Hit Radio bzw. Top-40 (CHR)

Hier werden ausschließlich die aktuellsten Hits gespielt. In der Playlist werden Songs aus den Top 40 bevorzugt. Zur Playlist gehören auch Dance, Rock, und R&B Stile. Beispiele: Chart abhängig

Dance CHR

Besondere Form von CHR. Hits sind schnellerer Art. Beispiele: Chart abhängig

Rock CHR

Besondere Form von CHR. Vor allem Rock-Hits werden gespielt. Beispiele: Chart abhängig

Weitere Formate im Kurzen …

European Hit Radio (EHR) Was wird gesendet/gespielt: Sehr verwandt mit CHR, da auch nur das aktuellste aus den Rock- und Popcharts gespielt wird. Programm ist an den lokalen Markt angepasst. Beispiele: Chart abhängig

Adult Album Alternative (AAA)  Dieses in Österreich nicht oft anzutreffende Format sendet einen Mix von ausgewähltem Rock bis Folk – Beispiele: Cowboy Junkies

Alternative Rock (AP) Ausgewählte aktuelle Rockhits oft mit grossen stilistischen Abweichungen werden hier gesendet. Ist auch als „modern“ oder „new“ Rock bekannt. Auch eher selten in Österreich. Beispiele: Pearl Jam, Weezer, Green Day, Better Than Ezra, Cranberries, U2

Classic Rock (AOR-OL) Nicht aktueller Rock’n’Roll. Beispiele: Led Zeppelin, Jimi Hendrix

Country (CW) Country Musik mit aktuellen und traditionellen Stilen. Mehr in den USA vertreten.  Beispiele: Garth Brooks, Tanya Tucker, Tim Mc Graw, Kenny Chesney

Easy Listening (EZ) Dahinter verbirgt sich sogenannte „Fahrstuhlmusik“ Also sanfte Hintergrundmusik bei der man relaxen kann. Häufig sind es Cover-Versionen von bekannten Titeln. Beispiele: Kenny G

Middle of the Road (MOR) Weitestgehend ohne spezielle Ausrichtung. Alles wird gespielt, was dem Massengeschmack entspricht. Also schnelles und langsames, aktuelles und älteres, nationales und internationales.

New Age (NA) Meist instrumentale Musik, oft mit Jazz und/oder „Soft AC“ Beispiele: Kenny G

Oldies (OL) Oldies, also nicht mehr aktuelle Hits werden gespielt. In dieser reinen Oldie-Sender-Form kann man in Deutschland nicht so oft Sender finden. Beispiele: Beetles, Rolling Stones

Progressive Rock (AP) Dieses Format ist dem „Alternative Rock“ recht ähnlich. Es wird ausgewählter Rock gespielt, der im Stil oft variieren kann. Beispiele: Nine Inch Nails

Rock ’n‘ Roll (AOR) Album orientierter Rock und Rock’n’Roll der dem Mainstream entspricht ist hier zu hören. Hin und wieder kommt auch „Classic Rock“ und „Gittaren-orientierter Heavy Metal“. zum Zuge. Beispiele: Collective Soul, Aerosmith, AC/DC

Rock ’n Roll Hits (CHR-AOR) Die Playlist des Sender setzt sich aus Top Rock’n’Roll-Hits zusammen.

„Talk bzw. NewsTalk“ (NK) Pures Talk-Radio ist in Deutschland nur mit „Power Radio MV“ vertreten, in den USA aber mit das erfolgreichste Format. Beispiele: es wird keine Musik gespielt.

Top-40/Urban (CHR-RB)  Ist eine Mischung aus CHR und Urban, wobei der Schwerpunkt bei Urban liegt. Beispiele: Nicole Scherzinger, Knaye West, Janet Jackson, Jay Z, Chris Brown, 50 Cent

Urban Contemporary (UC)  Black-orientierte Musik. Kann auch Dance, R&B, Rap, und Hip Hop beinhalten. Beispiele: Boyz II Men, TLC, Jodeci