Aufbauend auf ihrer viel gepriesenen Zusammenarbeit mit Kanye West und dem in Brooklyn lebenden Rapper Fivio Foreign, hat Alicia Keys „City of Gods Part II“ veröffentlicht, eine Neuauflage des Donda 2 Track „City of Gods“, in dem die mit dem Grammy Award ausgezeichnete Pianistin und Songwriterin ihrer Heimatstadt New York City huldigt.

Keys‘ Version des Tracks – die wie „City of Gods“ den Refrain von „New York City“ von The Chainsmokers interpoliert – kombiniert die charakteristischen jazzigen Piano-Progressionen des Sängers mit dem Trap-inspirierten Backing-Beat des Songs, auf dem es zu hören ist Donda 2. „Stadt der Götter, Stadt der Träume/Stadt, in der nichts nie so ist, wie es scheint“, singt Keys in der ersten Strophe. „Sie werden dich mir niemals wegnehmen / Weil ich nichts als die Unendlichkeit sehe.“

Das abgespeckte Video, das die Veröffentlichung des Tracks begleitet, zeigt Keys in vollem Glamour, während sie neben dem Konzeptauto Vision EQ Silver Arrow von Mercedes posiert. Keys, die als Markenbotschafter des deutschen Autoherstellers fungiert, trat mehrfach in Mercedes-Werbung auf und trat im November 2021 bei einer Einführungsveranstaltung für die Elektrofahrzeuglinie der Marke auf. Rapper Slick Rick macht auch einen Cameo-Auftritt in dem Clip und legt mehrere beeindruckende Bling-Artikel um Alicia Keys Hals.

Im Dezember 2022 veröffentlichte die Sängerin ihre achte Studio-LP, Schlüssel – ein 26-Track-Doppelalbum, das Rollender Stein als „ihr bisher ehrgeizigster“ bezeichnet. Zuletzt trat sie bei Wests expansivem (und chaotischem) Donda 2 Listening Party im Februar und veröffentlichte im März eine limitierte Zusammenarbeit mit der Activewear-Marke Athleta.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar