JOSH. TEILZEITROMANTIK

Das neue Album steht unter einem romantischen Stern, produziert hat der Österreicher es größtenteils selbst: „Wie und mit wem mache ich mein zweites Album. Das war eine sehr schwere Entscheidung. Ich hab mich dann dafür entschieden sehr viel selbst zu machen. Also eigentlich treffe ich jede Entscheidung für dieses Album. Das war mir wichtig. Dadurch habe ich unglaublich viel gelernt und glaube, dass ich heute ein besserer Produzent bin als vor zwei Jahren.“

Romantik, wenn auch nur in Teilzeit, geht immer für Josh. Er versteht sie dabei als Lebensgefühl, ganz so wie der von ihm hoch verehrte Sven Regener, seines Zeichens einer der genialsten Texter im deutschsprachigen Raum. Insgesamt 13 neue Titel hat der Amadeus-Gewinner mit seiner Band für das neue Album eingespielt. Darunter ist natürlich der Lockdown-Hit aus dem Jahr 2020, „Wo bist Du“ und die neue Single „Ring in der Hand“.

Hier der Link zum letzten Video: Expresso & Tschianti >>