Ace Of Base: neues Album Hidden Gems

März 2012 melden sich Ace Of Base mit dem Album „Hidden Gems“ zurück. Dafür wühlte die schwedische Elektro-Pop-Gruppe in den Song-Archiven ihrer knapp 25-jährigen Bandgeschichte und brachte bislang unveröffentlichtes Material oder alternative Versionen ihrer Songs ans Tageslicht. Diese werden nun über Playground Music veröffentlicht.Ace Of Base waren besonders Anfang der 90er Jahre erfolgreich. Mit ihrem Debütalbum „Happy Nation“ belegten sie Platz eins in Deutschland und UK. In den USA erschien das Album unter dem Titel „The Sign“, toppte dort ebenfalls die Charts und wurde für drei Grammys nominiert. Mit den Single-Auskopplungen „All That She Wants“ und „The Sign“ waren Ace Of Base ebenfalls weltweite Charterfolge beschert. Kürzlich wurde die Gruppe für mehr als 25 Millionen verkaufte Einheiten von „Happy Nation/The Sign“ mit Multi-Platin ausgezeichnet.

Darüber hinaus hat Playground Music Scandinavia im Januar dieses Jahres die ersten vier Ace-Of-Base-Platten („Happy Nation/The Sign“, „The Bridge“, „Flowers/Cruel Summer“ und „Da Capo“) remastert und digital veröffentlicht. Jedes Album wurde um bisher unveröffentlichte Stücke ergänzt. Die letzte Album-Veröffentlichung rührt aus dem Jahre 2010 her, damals belegten Ace Of Base mit „The Golden Ratio“ Platz 20 der deutschen Charts.

„Hidden Gems“ wird am 6. März digital, auf CD und auf Doppelvinyl veröffentlicht. Die bei iTunes erhältliche digitale Version enthält zudem zwei Bonustracks. Zu haben ist das Ganze exklusiv über die neue offizielle Bandwebseite aceofbase.com.

aus musikmarkt.de